Wenn wir an hochwertiges Olivenöl denken, denken wir an ein Produkt, das in der Lage ist, alte Traditionen mit modernsten Techniken und altehrwürdige Bräuche mit innovativen Experimenten zu kombinieren. Wir haben eine Mutter und Bloggerin interviewt, Ida Galati, die sich jedoch entschlossen hat, einen beruflichen Werdegang einzuschlagen, der den Dringlichkeiten des Augenblicks gerecht wird. Ida Galati ist heute eine etablierte italienische „Einflussnehmerin“: Influencer, ein Beruf der neuesten Generation, der täglich mit frenetischen Rhythmen, einem dynamischen gesellschaftlichen Umfeld und in vielen Fällen mit häufigen Reisen zu tun hat. Mit ihr sprechen wir Themen an und verraten Tricks, die vor allem bei Müttern Neugierde wecken werden. 

Olivenöl gilt als essentiell für die Ernährung von Kindern und sollte bereits in den ersten Phasen der Entwöhnung eingeführt werden. Stimmen Sie dem als Mutter zu? Warum?

Ich stimme dem zu, denn es ist das einzige Dressing, das ich je verwendet habe, und ich weiß, dass Olivenöl in den richtigen Mengen eine Reihe von positiven Faktoren für den Körper mitbringt. Ich mag es am liebsten bitter, fruchtig und leicht scharf, deshalb kaufe ich es immer in meinem geliebten Kalabrien, oft direkt von den Bauern: Ihr Öl ist etwas Besonderes.

Ein Rezept mit Olivenöl für Kinder, am besten lecker, bunt und schnell zubereitet?

Als sehr beschäftigte Unternehmerin gebe ich zu, dass ich viel zu wenig zu Hause bin! Obwohl ich seit 20 Jahren in Rom lebe, vergesse ich nie meine Herkunft und liebe einen der Snacks meiner Kindheit, der auch das schnellste Rezept der Welt ist: Brot mit Olivenöl! Ich muss sagen, dass ich sehr aufmerksam auf unsere Ernährung bin. Wenn ich meinem Kind diese Option vorschlage, gehen wir erst einmal frisches Brot kaufen, das Vollkorn und knusprig sein muss, dann gießen wir unser Öl darüber und schließlich entscheiden wir, womit wir es anreichern. Unsere Lieblingszutaten sind Walnüsse, Avocados oder dunkle Schokolade, mit einer Prise Salz.

Frenetische Rhythmen, Fotosets, Modenschauen, Interviews, soziales Leben, das ständig gepflegt werden muss: Wie viel zählt die Geschwindigkeit in der Küche und wie wichtig sind hochwertige Zutaten, um die Gesundheit Ihres Kindes zu gewährleisten?

Jede Menge! Deshalb sparen wir, wie gesagt, nicht beim Preis für Öl und auch nicht für Bio-Mehle (wir riskieren nämlich, gegen raffinierte Mehle intolerant zu werden). An Samstagen gehe ich, wenn ich kann, gerne auf einen speziellen lokalen Markt, wo ich immer den selben Bauern aufsuche: Es ist das einzig Richtige, um mich vor kontaminierter Landwirtschaft zu schützen. Oft jedoch, das gebe ich zu, habe ich keine Zeit, also testen wir verschiedene Bio-Supermärkte, in der Hoffnung, dass die Zertifizierungen uns schützen und uns helfen, die richtigen Entscheidungen treffen. Ich lasse mich auch von meiner Ernährungsberaterin beraten: Dank ihr habe ich sechs Kilo abgenommen und meiner ganzen Familie beigebracht, gesund zu essen und die richtigen Produkte auszuwählen. Ich habe auch gelernt, den Wunsch nach Süßigkeiten (alle Mitglieder meiner Familie mögen sie) zu befriedigen, indem ich nur solche auswähle, die uns nicht schaden.

Olivenöl und weibliche Schönheit: also nicht nur Gesundheitselixier bei Tisch, sondern auch wertvoller Verbündeter in der Kosmetik und Körperpflege. Gibt es Produkte auf Olivenölbasis, die Sie empfehlen würden?

Ich verwende Produkte auf Olivenölbasis für meinen Körper und meine Haare. Für den Körper fühle ich mich wohl mit der Olio Extravergine Créme, für die Haare wickele ich alle zwei Wochen ein Tuch mit Avocadoöl, Zitronenextrakt und nativem Olivenöl extra ein.

Kinder an hochqualitative landwirtschaftliche Erzeugnisse heranzuführen. Wie bringt man sie dazu, sich mit diesem Thema zu beschäftigen, ohne dabei die Leichtigkeit und den Spaß zu verlieren?

Ausflüge zu den Bauernhöfen! Mein 3-jähriger Sohn kennt schon Kühe (und zwar aus der Nähe). Zum Glück sensibilisieren die Schule, Ausstellungen und interaktive Bücher die Kinder für dieses Thema und ich lerne auch immer wieder etwas dazu.

Warum sollte man natives Olivenöl extra gegenüber anderen Pflanzenölen bevorzugen?

Ich bin keine Ernährungswissenschaftlerin, deshalb kenne ich seine Eigenschaften nicht im Detail. Also würde ich definitiv sagen, wegen seines unvergleichlichen Geschmacks und seiner vielseitigen Anwendbarkeit. Im Vergleich zu anderen Ölen ist Olivenöl besser haltbar und man kann es sowohl zum Kochen, zum Braten als auch roh verwenden!

Was würden Sie in einem Internet-Beitrag über Olivenöl schreiben? Welches Bild würden Sie verwenden?

Ich würde über meine Heimat und meine Kindheit schreiben. Und über meine Mutter, wenn sie fragt, ob wir noch genug Öl haben oder, ob wir neues bestellen müssen. Als Bild würde ich sicherlich eines mit dem Land und der Familie wählen. Etwas, das mit der beschützenden Liebe einer Mutter zusammenhängt.